Erbud

Cookies

COOKIES
 
Cookies (sog. Kekse) sind elektronische Daten, insbesondere Textdateien, die im Endgerät des Servicenutzers gespeichert werden und die zur Nutzung der Webseiten des Services bestimmt sind. Cookies enthalten meistens den Namen der Webseite, welcher sie entstammen, die Zeit der Speicherung im Endgerät und die Identitätsnummer (sog. Unique-ID). 
 
Cookies werden im dem Endgerät des Servicenutzers von dem Betreiber Erbud S.A., ul. Franciszka Klimczaka 1, 02-797 Warszawa, platziert. Der o. g. Betreiber hat Zugang zu den von ihm platzierten Cookies.
Cookies können zu folgenden Zwecken genutzt werden:
 
a) Anpassung des Inhalts der Servicewebseiten an die Präferenzen des Nutzers und Optimierung der Nutzung von Webseiten; insbesondere lassen diese Dateien zu, dass das Endgerät des Servicenutzers erkannt und somit die jeweilige Webseite entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen aufgezeigt wird; 
 
b) Erstellung von Statistiken, die dabei helfen zu verstehen, wie die Servicenutzer die Webseiten nutzen. Diese Erkenntnisse ermöglichen ferner die Struktur und den Inhalt der Webseiten zu verbessern;  
 
c) Erhaltung der Sitzung des Servicenutzers (nach dem Einloggen), wodurch der Nutzer nicht gezwungen ist auf jeder Serviceunterseite erneut den Login und das Passwort einzugeben. 
 
Im Rahmen des Service werden zwei Hauptarten von Cookies genutzt: Sitzungscookies (session cookies) und permanente Cookies (persistent cookies). Die Sitzungscookies sind temporäre Dateien, die im Endgerät des Nutzers bis zu seinem Ausloggen, Verlassen der Webseite oder Browserausschaltung gespeichert werden.  
Die permanenten Cookies werden im Endgerät des Nutzers entsprechend der in den Cookies-Einstellungen festgelegten Zeit oder bis zum Zeitpunkt ihrer Löschung durch den Nutzer gespeichert. 
 
Im Rahmen des Service werden folgende Arten von Cookies benutzt:
 
a) „zwingend notwendige Cookies“, welche die Nutzung der angebotenen Leistungen des Service ermöglichen: z. B. autorisierende Cookies, die bei Leistungen, welche eine Autorisierung im Rahmen des Service erfordern, genutzt werden;  
 
b) Cookies, die der Sicherheit dienen, z. B. die zur Aufdeckung von Autorisierungsmissbrauch im Rahmen des Service eingesetzt werden; 
 
c) Performance-Cookies, welche die Sammlung von Informationen über die Art und Weise der Nutzung von Webseiten des Service ermöglichen; 
 
d) Funktionale Cookies, welche das Speichern der vom Nutzer gewählten Einstellungen und die Personalisierung der Benutzerschnittstelle, z. B. hinsichtlich der gewählten Sprache oder der Region, aus welcher der Nutzer stammt, der Schriftartengröße, Webseiteneinstellungen etc., ermöglichen;
In vielen Fällen lässt das zur Durchsicht der Webseiten benutzte Softwareprogramm (Internet Browser) die Speicherung der Cookies in dem Endgerät des Nutzers standardmäßig zu. Die Servicenutzer können jederzeit eine Änderung der Cookies-Einstellungen vornehmen. Die Einstellungen können geändert werden, insbesondere auf solche Art, dass sie die automatische Unterstützung von Cookies in den Einstellungen des Browsers blockieren bzw. jedes Mal über ihre Speicherung in dem Gerät des Servicenutzers informieren. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und Arten der Unterstützung von Cookies sind den Einstellungen des jeweiligen Softwareprogramms (des Browsers) zu entnehmen z. B.:
 
 
Der Serviceanbieter informiert, dass die Einschränkungen bei der Anwendung von Cookies, entsprechende Auswirkungen auf manche Funktionen der Webseiten haben können.
 
Die Cookies, die im Endgerät des Servicenutzers gespeichert werden, können auch von den Kooperationspartnern des Anbieters genutzt werden. 
Mehr Informationen über Cookies finden Sie unter „Hilfe“ im Menü des Internet Browsers.