GESCHICHTE

August 1990 Eryk Jan Grzeszczak und sein Sohn Dariusz Grzeszczak gründeten die Firma Przedsiębiorstwo Budowlane i Usług Technicznych Erbud mit Sitz in Toruń.
1991 Die erste ausländische Niederlassung des Unternehmens wurde in Krefeld, Bundesrepublik Deutschland, eröffnet. 
1993 Die deutsche Tochtergesellschaft GWI Bauunternehmung GmbH wurde gegründet. Die Auslandstätigkeit von Erbud entwickelt sich blitzschnell. 
1999
Józef Adam Zubelewicz trat dem Kreis der Gesellschafter der Erbud bei und als Vorstandsmitglied ist er für die Entwicklung der Geschäftstätigkeit in Bereich Hochbau in Polen verantwortlich.
2003
  • Die Firma Przedsiębiorstwo Budowlane i Usług Technicznych Erbud wurde in die Erbud Sp. z o. o. umgewandelt.
  • Erhöhung des Kapitals der Erbud Sp. z o. o. durch den strategischen Investor Wolff & Müller GmbH & Co. KG.
  • Der Gesellschaftssitz wurde von Toruń nach Warszawa verlegt.
  • Gründung der Tochtergesellschaft Erbud International Sp. z o. o.
2004 Aufbau selbständiger Regionalniederlassungen in Polen
2005 Über die Erbud International Sp. z o.o. ist die Erbud Gruppe parallel auf mehreren Märkten aktiv geworden, nämlich in Belgien, Frankreich, Schweden, Irland und England.
2006 Die Erbud Sp. z o.o. wurde in die Erbud S.A. umgewandelt.
2007
  • Börsendebüt an der Wertpapierbörse in Warszawa
  • Übernahme der Budlex S.A., des führenden Bauträgers in der Region Kujawien-Pommern
  • Unterzeichnung des Vertrags über die Übernahme der im Straßen- und Ingenieurbau tätigen Rembet Plus Sp. z o.o.
2008 Erwerb der im Straßenbau tätigen Przedsiębiorstwo Robót Drogowych S.A. (PRD S.A.)
2010 Zusammenschluss der Straßenbauunternehmen PRD S.A. (Przedsiębiorstwo Robót Drogowych S.A.) und Rembet Plus Sp. z o.o. zur Przedsiębiorstwo Budownictwa Drogowo-Inżynieryjnego S.A..
2012 Erwerb von Anteilen an der Gesellschaft Engorem, die umfassende Investitions-, Instandsetzungs- und Überprüfungsleistungen für die Energiewirtschaft erbringt.
2014
Erbud Industry nahm ihre Tätigkeit im Bereich Erneuerung, Reparatur und Service von bestehenden Industrie- und Energieanlagen auf. 
2015
2016
  • Unterzeichnung eines Vertrages zur Ausführung des größten Auftrags der Gesellschaft in ihrer  Geschichte -  Neubau des Einkaufs- und Unterhaltungszentrums Galeria Młociny in Warschau - Vertragswert von 534,6 Mio. PLN
  • Unterzeichnung eines Vertrags für den Bau des Südkrankenhauses in Warschau
  • Verkauf der Tochtergesellschaft Budlex S.A
2017 Agnieszka Głowacka, langjährige Finanzdirektorin der ERBUD SA, wird zum Mitglied des Vorstands der Gesellschaft ernannt.
2018 Erwerb von 100% der Anteile an der IVT Weiner + Reimann GmbH mit Sitz in Oberhausen / Deutschland.
 
Hier möchten wir Fotos (Fotocollage) sowie einen Link zum (beigefügten) PDF-Dokument hinzufügen.
 

GaleriE

Der erste Sitz der Firma Erbud in Toruń (1990) Wohnanlage Goldbachpark in Nürnberg, Deutschland (1992)
Der erste Sitz der Firma Erbud in Toruń (1990) Wohnanlage Goldbachpark in Nürnberg, Deutschland (1992)
Sächsische Landesärztekammer in Dresden, Deutschland (1995) Botschaft von Kanada, Warschau (2000)
Sächsische Landesärztekammer in Dresden, Deutschland (1995) Botschaft von Kanada, Warschau (2000)
Tunnel für ICE-Strecke Köln/Bonn, Deutschland (2002) Cinema City in Toruń (2004)
Tunnel für ICE-Strecke Köln/Bonn,  Deutschland (2002) Cinema City in Toruń (2004)
Maismühle in Bocheniec (2006) Zentrum für Moderne Kunst in Toruń (2007)
Maismühle in Bocheniec (2006) Zentrum für Moderne Kunst in Toruń (2007)
Der Schlusskurs der Aktien Erbud S.A. bei seinem Debüt an der Warschauer Börse (11.05.2007) Handels- und Dienstleistungszentrum Forum in Koszalin (2008)
Der Schlusskurs der Aktien Erbud S.A. bei seinem Debüt an der Warschauer Börse (11.05.2007) Handels- und Dienstleistungszentrum Forum in Koszalin (2008)
Handels- und Dienstleistungszentrum Victoria in Wałbrzych (2009) Zentrum für Invasionsmedizin in Gdańsk (2011)
Handels- und Dienstleistungszentrum Victoria in Wałbrzych (2009) Zentrum für Invasionsmedizin in Gdańsk (2011)
Johannes Paul II Fachkrankenhaus in Kraków (2013) Bürogebäude Eurocentrum in Warszawa (2014)
Johannes Paul II Fachkrankenhaus in Kraków (2013) Bürogebäude Eurocentrum in Warszawa (2014)
BÜRO- UND GEWERBEHAUS ROYAL WILANÓW IN WARSZAWA (2015) BÜRO- UND SHOPPINGHAUS HALA KOSZYKI IN WARSZAWA (2016)