KONZERN

Die Erbud Gruppe umfasst folgende Gesellschaften:


 
 
Die Erbud S.A. – ist eine an der Wertpapierbörse in Warszawa notierte Publikumsgesellschaft.
 
Die GWI Bauunternehmung GmbH –  wurde 1993 gegründet und befasst sich mit der Ausführung von Rohbauten und ist als Generalunternehmer im Hochbau tätig. Außerdem übt sie eine Tätigkeit im Ingenieur- und Energiebau aus. Die Gesellschaft konzentriert sich auf den deutschen Markt und die Märkte der Nachbarländer. Die Erbud S.A. besitzt 85 % der Anteile am Stammkapital.
 
Die Przedsiębiorstwo Budownictwa Drogowo-Inżynieryjnego S.A. (PBDI S.A.) – wurde 2010 gegründet und ist im Straßen- und Ingenieurbau tätig. Das Unternehmen befasst sich hauptsächlich mit dem Bau, der Modernisierung und der Instandsetzung von Straßen und Autobahnen sowie Arbeiten im Zusammenhang mit der Errichtung von Windparks. Die Erbud S.A. besitzt 90 % der Anteile am Aktienkapital der PBDI S.A..
 
Die Erbud International Sp. z o.o. – wurde im Jahr 2003 gegründet und ist in Polen sowie den Ländern der Europäischen Union als sich auf Rohbauarbeiten spezialisierender Subunternehmer tätig. Im Rahmen ihrer Tätigkeit befasst sich die Gesellschaft mit öffentlichen Gebäuden, Einzelhandels- und Wohnungsbauprojekten sowie Spezialbauvorhaben. Die Erbud S.A. besitzt 100 % der Anteile an der Gesellschaft. 

Erbud Industry Sp. z o.o. – ist eine neue Marke in der Gruppe Erbud, die an das Energie- und Industriegeschäft  gerichtet ist. Das Haupttätigkeitsfeld ist die Entwicklung, Modernisierung, Neubau, Renovierung, Reparatur und regelmäßiges Service von Objekten, Einrichtungen und Anlagen in der  Energie-, Gasindustrie und dem Bergbau. Die Erbud S.A. besitzt 100 % der Anteile an der Gesellschaft.

Erbud Rzeszow Sp. z o.o. - Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und als Mitglied der Gruppe Erbud realisiert Aufträge als Generalunternehmer und führt Planungen aus. Es ist spezialisiert in die Modernisierung und den Neubau von Gesundheitsobjekten und städtischer Infrastruktur, vor allem in Südpolen. Erbud S.A.. hält eine 79%-ige Beteiligung am Stammkapital des Unternehmens.

IVT Weiner + Reimann GmbH - das Unternehmen wurde 1982 gegründet. Es ist im Ruhrgebiet tätig. Die Kerngeschäftsfelder sind Engineering und Service für Industrieanlagen (z.B. Rohrleitungen, Pumpen, Silos, Kühltürme), Installation, Wartung und Reparatur von Strom-, Klima-, Lüftungs- und Sanitäranlagen.  Der Firmensitz befindet sich in Oberhausen. Die Erbud S.A. besitzt 100 % der Anteile an der Gesellschaft.