Planung und Neubau einer Müllverbrennungsanlage in Konin

PROJEKT Planung und Neubau einer Müllverbrennungsanlage in Konin
AUFTRAGGEBER Miejski Zakład Gospodarki Odpadami Komunalnymi Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością z siedzibą w Koninie (62-510) przy ul. Sulańskiej 13
BAUZEIT 2012.11-2015.12
RAUMINHALT (m3) 140.744
LEISTUNGSUMFANG Projektausführung im Rahmen eines Design-Build-Vertrages für den Bau der MVA in Konin. Die Anlage wird von einer Fertigungsstraße für thermische Behandlung von Siedlungsabfällen mit einer Kapazität von mindestens 94 000Mg/J und Betriebszeit von 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche bestehen. Es werden „hergestellt“: Strom und Wärmeenergie, Sekundärrohstoffe, Abgase (gereinigt nach EU-Richtlinien und polnischem Gesetz), feste Produktionsabläufe aus Abgasreinigung.

 

sehen andere