Erbud

Aktuelle Nachrichten

15/09/2020 ERBUD wird ein Mehrfamilienhaus in Warschau bauen

ERBUD S.A. hat mit MATEXI POLSKA Sp. z o.o. einen Vertrag über den Bau eines Mehrfamilienhauses mit Gewerbeflächen an der ul. Żeromskiego 17 in Warschau abgeschlossen. Der Vertragswert beträgt netto 48,88 Mio. PLN.

mehr >
01/09/2020 PBDI von der ERBUD-Gruppe wird mit dem Bau des S3-Abschnitts beginnen

Der Woiwode von Niederschlesien hat den Bau der Schnellstraße S3 auf dem Abschnitt von Kamienna Góra nach Lubawka genehmigt. Der Abschnitt wird von der PBDI S.A. - einer 90%-igen Tochtergesellschaft von ERBUD S.A. - im Konsortium mit Mosty Łódź S.A. im Design-Build-Verfahren gebaut. Der Vertrag wurde am 17. Oktober 2018 geschlossen.

mehr >
17/08/2020 ERBUD feiert das 30-jährige Jubiläum

Vor genau 30 Jahren, am 17. August 1990, gründeten Eryk Jan Grzeszczak und sein Sohn Dariusz das Unternehmen für bauliche und technische Dienstleistungen ERBUD in Toruń. Heute ist die ERBUD Gruppe das fünftgrößte Unternehmen im Bausektor in Polen. Der Jahresumsatz übersteigt 2,3 Mrd. PLN. Unter den führenden Bauunternehmen in Polen ist ERBUD das einzige Unternehmen, das als kleines Familienunternehmen gegründet wurde.

mehr >
29/07/2020 ERBUD ist der Auftragnehmer eines Bauvorhabens für die Offiziershochschule der Luftstreitkräfte

ERBUD S.A. unterzeichnete einen Vertrag mit der Offiziershochschule der Luftstreitkräfte über den Bau eines multifunktionalen Gebäudes in Dęblin. Der Vertragswert beträgt netto 49,59 Mio. PLN.

mehr >
27/07/2020 GWI der ERBUD-Gruppe wird ein Gebäude für TZMO in Deutschland bauen

GWI Bauunternehmung GmbH – Gesellschaft in 100% von ERBUD S.A. abhängig - unterzeichnete einen Vertrag im Wert von 6 Millionen Euro (26,5 Millionen PLN) mit der TZMO Deutschland GmbH für den Bau eines modernen Bürogebäudes in Berlin.

mehr >